Über mich

  • Mag. iur. Universität Wien 1999
  • Dr. jur. Universität Frankfurt/Main 2007

Nach meinem Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Salzburg, Göttingen und Wien mit Abschluss 1999 und anschliessendem Gerichtsjahr bin ich Anfang 2001 nach Frankfurt am Main gezogen. Nach verschiedenen beruflichen Stationen in der Wirtschaftsprüfung und im Bankenbereich habe ich von 2003 bis 2007 im Völkerstrafrecht promoviert. Seit 2004 bin ich im Bibliotheksbereich tätig, erst als studentische Aushilfe in wirtschaftsrechtlichen Anwaltskanzleien und von 2007 bis Mitte 2011 als Kanzleibibliothekarin. Nach einer kurzen beruflichen Station an der Universitätsbibliothek in Luzern bin ich seit 2012 freiberuflich als Beraterin für Bibliotheken sowie als Lektorin tätig. Von September 2015 bis Dezember 2017 war ich im HeBIS-Konsortium der UB Frankfurt für die Nationallizenzen tätig und betrieb meine Freiberuflichkeit als Nebentätigkeit. Bis September 2018 befand ich mich im Sabbatical. Seit 2019 bin ich wieder im HeBIS-Konsortium tätig und betreue freiberuflich die Bibliothek einer mittelständischen Anwaltskanzlei.